Wann kommen welche Füllungen zum Einsatz?

Kompomer- und Kompositfüllungen

Als weisse und den Körper nicht belastende Werkstoffe kommen je nach individueller Situation Kompomerfüllungen, die durch die Abgabe von schmelzhärtenden Mineralsalzen den Zahn kräftigen oder Kompositfüllungen, die oft ein Milchzahnleben lang halten, zur Anwendung.

Kinderkronen

Kinderkronen kommen dann zum Einsatz, wenn die Milchzähne bereits schon so weit durch Karies zerstört sind, dass normale Füllungen nicht mehr möglich sind. Im Seitenzahnbereich bestehen die Kronen aus medizinischem Edelstahl und überstülpen den Zahn vollständig. Diese Kronen werden von den Kindern akzeptiert, halten hervorragend und schützen den angegriffenen Zahn vor weiterer Zerstörung.

Amalgam

Die Anwendung von Amalgam ist generell nicht zu empfehlen und wird daher bei Zehm Dental Suisse nicht appliziert.